Galloways vom Apenberg             -   Red Belted -  und Silverdun Galloway-Zucht aus Lippe (NRW)
 
 
Bio Rindfleisch vom Galloway*
 
 
 
 
 
Ökologisch und kontrolliert - gesundes Lebensmittel
 
 
 
 
Weitere Schlachtetermine auf Anfrage!
Der Fleischverkauf in 1/4 oder 1/8 erfolgt gegen Anmeldung.
Fragen Sie ruhig mal nach. Einzelstücke oder Wurst grundsätzlich nur auf Anfrage!
 
Tel. 05231-200 60 oder Handy 0170-213 85 36
 
Das Galloway Rindfleisch ist von hoher Qualität, schön marmoriert, kräftig in der Farbe und überzeugt durch intensiven Geschmack und Zartheit. Genetisch bedingt und wegen extensiver Weidehaltung ist im Galloway Rindfleisch ein hoher Gehalt an ungesättigten Fettsäuren nachweisbar. Vorallem die Linolensäure ist ein Schutzfaktor gegen Herz- und Kreislauferkrankungen. Deshalb überzeugen nicht nur die hochwertigen Fleischstücke wie Filet, Huft, Entrecôte und Hohrücken, auch die weniger begehrten Fleischstücke begeistern jeden Feinschmecker. Kurz gesagt, kulinarisch bleiben keine Wünsche offen.
 
*Auf Bio-Höfen wachsen die Tiere artgerecht auf. Sie haben immer genügend Auslauf.
Bio-Betriebe dürfen nicht mehr Tiere halten als sie mit ihren Weide- und Ackerflächen ernähren können.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Genießer-Tipp:
 
Ein Rinder-Steak in der Pfanne gebraten, daß bekommt man auch noch ohne Rezeptheft hin.
Aber wie sieht es sonst so mit der Fleischzerlegung und Bezeichnung der Fleischstücke eines Rindes aus? An dieser Stelle eine kurze Übersicht.
 
Fleischteile und ihre Namen: (Norddeutsch/Süddeutsch/Schweiz/Östereich)
 
1  =  Hals/Nacken oder Tristel
2  =  Wamme oder Stich oder abgedecktes Federstück oder Zwerchried
3  =  Brust oder Brustspitz oder Brustkern/Zapfen
4  =  Kamm/Zungenstück oder Halsgrat/Siegelstück oder abgedeckter Hohrücken oder hinteres Ausgelöstes
5   =  Hochrippe/Schorrippe/Hohrücken/Rostbraten
6  =  Querrippe/Leiter oder dünne und dicke Zwerchrippe oder Federstück oder Beinfleisch
7   =  Brustkern oder dickes Kügerl
8  =  Schulter/Blatt mit dickem Blattstück, Mittelstück, falschem Filet oder Bug mit dickem Bug, Bugnaht, Bugspitz 
         oder Laffe mit Laffenfilet, Laffendeckel, Laffenspitz oder Schulter mit Kruspelspitz, Mittelspitz,
         Schulterschwanzel
9  =  Vorderbein/Hesse oder Haxe/Wadschenkel, Beinfleisch oder Stotzen oder Wadschinken
10 =  Roastbeef oder Lende oder Nierstück oder Beigried
11 =  Filet/Lende oder Lungenbraten
12  =  Spannrippe/Dünnung oder Lappen oder Lempen oder dünnes Kügerl
13  =  Hüfte oder Rosenspitz oder Huft/Culotte oder Tafelspitz und Beinscherzel
14  =  Hüftdeckel
15  =  Schwanzrolle oder äußere Rose oder Zipfel oder weißes Scherzel
16  =  Oberschale (innen) oder Mittelstück oder schwarzes Scherzel
17  =  Unterschale/Kluft oder Eckstück oder Scherzel
18  =  Kugel/Nuß oder Sternrose oder Vorschlag/Nuß oder Zapfen
19  =  Hinterbein/Hesse oder Haxel/Wadschenkel/Beinfleisch oder Stotzen oder Wadschinken
20  =  Ochsenschwanz oder Ochsenschlepp
 
Copyright: Kerstin Riechers
Nächster Schlachtetermin April 2012