Galloways vom Apenberg             -   Red Belted -  und Silverdun Galloway-Zucht aus Lippe (NRW)
Ein Leben über, mit und für die Galloways! Film ab.......
 
 
Unsere Philosophie
 
 
 
 
Bereits seit über 20 Jahren bewirtschaften wir unseren "Naturland"-Betrieb
mit ca. 120 ha Acker- und Grünlandflächen im Herzen des Lipperlandes (NRW). 
 
Unsere Mutterkuhherde zählt seit Jahren etwa eine Größe von 35 Kühen. 
Hinzu kommen noch die  jährlichen Absetzer als weiteres Zuchtmaterial sowie eine Auswahl an Alt- und Jungbullen für
die zukünftigen Deckeinsätze in unseren Herden bzw. als Vererber in anderen Zuchtbetrieben.
 
 
Der Familien-Betrieb wird seit Beginn im Nebenerwerb betrieben.
Als "Bio"-Bauern setzen wir auf eine gesundheitsfördernde großzügige Weidehaltung unserer Galloways. Wir tragen als ökologisch ausgerichteter Betrieb schließlich Verantwortung gegenüber der Natur und unseren Tieren!
 
Die Galloways eignen sich hervorragend für die Bewirtschaftung unserer Mager-, Berg-, und Sumpfgebiete. Denn selbst bei kargem Nährstoffangebot sind sie ausgezeichnete Futterverwerter.
 
In den angrenzenden Naturschutzgebieten sind unsere Tiere den natürlichen Wachstumsbedingungen ausgesetzt und tragen als Landschaftspfleger gleichzeitig dem Erhalt unserer heimischen Flora und Fauna bei.
 
Der Aufwand zahlt sich aus: Galloway Fleisch ist schließlich eine Frage des Qualitätsbewusstseins!
 
 
Extensive Tierhaltung als Grundlage für beste Fleischqualität:
 
 
Die naturnahe Haltung gibt unseren Galloways Zeit, heranzuwachsen und den unverwechselbaren Eigengeschmack des Fleisches zu entwickeln.
 
Diese Fleischqualität setzt den Verzicht auf Futterzusätze wie tierische Eiweiße, Antibiotika und Wachstumshormone voraus. Eine BSE-Gefahr ist ausgeschlossen.
 
 
Der Transport und das Ausladen der Tiere zum Schlachter wird von uns persönlich durchgeführt.
 
Somit bleibt den Tieren viel Stress und zusätzliche Angst erspart, also absolut stressfreie Schlachtung.
 
Zudem erfolgt eine perfekte Zerlegung des Schlachtkörpers und dessen sorgfältige Lagerung.
Auf diese Weise wird das Galloway Fleisch allerhöchsten Qualitätsansprüchen gerecht.
 
Unser Fleisch wird ohne Zwischenhandel an die Kunden verkauft. Damit erreichen wir das Ziel, eine transparente, ökologisch wie ökonomisch sinnvolle Landwirtschaft zu betreiben, mit der Akzeptanz, dass Tiere Lebewesen sind und keine Produktionsmaschinen.
 
Wir wünschen uns, das diese Philosophie auf andere Galloway-Zucht- und Hobbybetriebe weitergetragen wird.
 
In den vergangenen 20 Jahren unserer Gallowayzucht haben wir uns auf zwei Farbschläge spezialisiert, red belted und silverdun Galloway.
Nicht selten werden die Galloways von Zuschauern über den Weidezaun bewundert und so erhalten wir die Möglichkeit, mit neuen Interessenten und Liebhabern in Kontakt zu treten.
 
 
Wir sind stolz auf unsere Tiere und danken ihnen für ihre Öffentlichkeitsarbeit!
 
 
 
 
 
Die Zucht "vom Apenberg" ist bereits über die Landesgrenze hinaus bekannt.
 
Unsere Zuchttiere mit ihren schottischen und kanadischen Blutlinien sind u. a. auch in der Schweiz, Belgien, Niederlande, Östereich, Dänemark sowie in Norwegen erfolgreich im Deckeinsatz und dort auch zum Teil auf Austellungen prämiert.
 
Möchten Sie gerne mehr über unsere Tiere und uns erfahren? Dann laden wir Sie herzlich ein zur Hof- und Herdenbesichtigung in unserem schönen "Lipperland"; dem Land des Hermann-dem Cherusker* (Wie ein Lipper zu sagen pflegt:"Keek moa wedder in"). 
 
*(Hermannsdenkmal Detmold. Um Christi Geburt lebten zwischen Teutoburger Wald und Weser die Cherusker, die sich gegen die Römer behaupteten.)
 
Termine: eine kurze telefonische Anmeldung genügt
 
 
 
Naturland Biobetrieb Wilhelm Riechers
Braker Strasse 125, 32758 Detmold-Ortsteil Brokhausen
Tel. + 0049-5231-200 60, Fax + 0049-5231-301 269
Handy 0170-213 85 36, e-mail: wilhelmriechers@t-online.de
 
Hier gibt es weitere Informationen:
www. galloway-genussfleisch.de
 
Copyright: Kerstin Riechers
Kundeninformation:
 
Neuer Schlachtetermin April 2012